DR.-ING. MICHAEL W. LEMPIK

Vorsitzender des Vorstands

Herr Dr.-Ing. Michael W. Lempik  hat sich als Vorsitzender des Vorstands der RheinRuhr Akademie Herdecke e.V. bereit erklärt den Verein in seiner Start Up Phase zu unterstützen und  sein in der Wirtschaft gewonnenes Management Know how zur Verfügung zu stellen.

Nach Studium des Maschinenbaus an der TU Dortmund mit anschließender Promotion auf dem Gebiet der Logistik arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Oberingenieur, um dann als Logistik – Leiter zu einem Tochter Unternehmen der Stinnes AG zu wechseln. Anschließend übernahm er die Logistikleitung des Geschäftsbereiches Stinnes Technohandel, um besonders Postmerger – Integrationsaufgaben zu übernehmen. Mit dem Wechsel zum Telkonzern Rhenus AG trat er in dessen Geschäftsleitung ein und war zuständig für die Kontraktlogistik sowie Bau, Materialfluss- und Informationstechnik der Niederlassungen und Beteiligungsgesellschaften. Weiterhin verantwortete er in dem Konzern den Einkauf. Mit dem Wechsel zu einem der weltweit führenden Logistik – Integratoren der Swisslog AG, CH war er als President Germany zuständig für die Business Unit Supply Chain Outsourcing.

Heute arbeitet er als Inhaber und Geschäftsführer für die Dr.-Ing. Lempik GmbH und beschäftigt sich mit der Entwicklung, Bau und Vermarktung von Logistik – Immobilien sowie mit M & A Aufgaben in der Logistik Branche.

Den Kontext zur Erwachsenen Weiterbildung hat er durch mehrere Lehraufträge an der TUHH Hamburg-Harburg , der FOM Essen und der SRH Hamm vertieft

DR.-ING. MICHAEL W. LEMPIK

Vorsitzender des Vorstands

Herr Dr.-Ing. Michael W. Lempik  hat sich als Vorsitzender des Vorstands der RheinRuhr Akademie Herdecke e.V. bereit erklärt den Verein in seiner Start Up Phase zu unterstützen und  sein in der Wirtschaft gewonnenes Management Know how zur Verfügung zu stellen.

Nach Studium des Maschinenbaus an der TU Dortmund mit anschließender Promotion auf dem Gebiet der Logistik arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Oberingenieur, um dann als Logistik – Leiter zu einem Tochter Unternehmen der Stinnes AG zu wechseln. Anschließend übernahm er die Logistikleitung des Geschäftsbereiches Stinnes Technohandel, um besonders Postmerger – Integrationsaufgaben zu übernehmen. Mit dem Wechsel zum Teilkonzern Rhenus AG trat er in dessen Geschäftsleitung ein und war zuständig für die Kontraktlogistik sowie Bau, Materialfluss- und Informationstechnik der Niederlassungen und Beteiligungsgesellschaften. Weiterhin verantwortete er in dem Konzern den Einkauf. Mit dem Wechsel zu einem der weltweit führenden Logistik – Integratoren der Swisslog AG, CH war er als President Germany zuständig für die Business Unit Supply Chain Outsourcing.

Heute arbeitet er als Inhaber und Geschäftsführer für die Dr.-Ing. Lempik GmbH und beschäftigt sich mit der Entwicklung, Bau und Vermarktung von Logistik – Immobilien sowie mit M & A Aufgaben in der Logistik Branche.

Den Kontext zur Erwachsenen Weiterbildung hat er durch mehrere Lehraufträge an der TUHH Hamburg-Harburg , der FOM Essen und der SRH Hamm vertieft

PROF. DIPL.-ING. WOLFGANG BODE

Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstands

Herr Dipl.-Ing. W. Bode wurde 1952 geboren, machte 1973 sein Abitur in Soltau, diente 2 Jahre als Zeitsoldat bei der Luftwaffe und engagiert sich bei der RheinRuhrAkademie insbesonders für die Kooperations- und Veranstaltungsaktivitäten des Vereins.

Er studierte an der TU Braunschweig Elektrotechnik mit der Vertiefung Automatisierungs- und Regelungstechnik und arbeitete danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) an der UNI in Dortmund, um dann als Geschäftsführer und Mitbegründer eines Logistik-Systemhauses in Dortmund seinen beruflichen Werdegang fortzusetzen.

Anfang 1992 wurde er als Hochschullehrer für Logistik und Informatik an die Hochschule Osnabrück berufen, um sich dort neben der Lehre auf die Weiterentwicklung von optimierten Geschäftsprozessen in Produktion und Logistik zu fokussieren.Außerdem übernahm er ab 2002 auch die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Verkehr und Logistik "Logis.net" an der Hochschule Osnabrück, welches sich in der Region mit einer Vielzahl von Praxisprojekten einen Namen im Bereich der Unternehmensberatung machte.  


Während seiner Laufbahn an den Hochschulen Dortmund und Osnabrück installierte, leitete und bearbeitete er verschiedenen Forschungsprojekten wie beispielsweise:

  • Automatisierte Staplerbediente Läger (ASL)

  • Neue automatische Läger (NAL)

  • RFID Einsatz für die Optimierung der textilen Logistikkette (EISTH-LOAW)

  • Kognitive Steuerungen für neue Materialflusssysteme (COGNILOG)

  • Treibhausgase reduzierende Gestaltung von Überseetransporten und deren Hinterland-Logistik (ROBUST)

 

In weiteren Projekten entwickelte er auch neue Nachhaltigkeits-Konzepte für die City-Logistik und engagiert sich besonders für die Umsetzung von klimaschonenden Verkehrskonzepten und -techniken, wobei sein fachlicher Schwerpunkt sich in den Bereichen der Geschäftsmodelle, ihrer Prozesse und deren Optimierung mit Hilfe von digitalen Technologien und smarten Software-Lösungen liegt.


Bisher veröffentlichte Herr Bode zu den verschiedenen genannten Themen rund 300 Beiträge in Fachzeitschriften, eine Monographie, wirkte als Co-Autor 6 Fachbüchern mit und hielt rund 100 Fachvorträge im Themenbereich Management.

Trainer und Dozenten

HAUKE HARNISCH

Selbständiger Unternehmensberater, Hamburg

Herr Harnisch hat sich in >30 Jahren ein fundiertes Fachwissen und  Praxiserfahrung in der Logistik angeeignet. Dabei war Herr Harnisch ausschließlich bei Fortune 500 Unternehmen in Führungspositionen tätig, in der Automobilindustrie  (Tier 1), dem Handel (Möbelindustrie), in der internationalen Spedition (Logistik-Dienstleister) sowie der Unternehmens-beratung.

Herr Harnisch verbindet erfolgreich logistisches know-how mit tiefgründiger Praxiserfahrung auf allen Arbeits- und Managementebenen. Sein aktueller Arbeits- und Schulungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung, dem Design und der Umsetzung von SCRUM Organisationen und der Visualisierung von Unternehmensentwicklungen in Form von Performance Management Methoden.

Aufgrund seiner langjährigen Praxis - und Führungserfahrung versteht es Herr Harnisch, sich in Unterneh-mensstrukturen und deren Mitarbeiter hineinzuverset-zen und lösungsorientiert zu arbeiten

PROF. DR. ING. HARTMUT F. BINNER

Geschäftsführer der Prof. Binner Akademie GmbH, Hannover

Maschinenbau-Studium an der Fachhochschule und an der UNI Hannover, Promotion zum Dr.-Ing. und seit 1978 Professor an der der Fachhochschule Hannover.

Ab 1985 mit Dr. Binner Unternehmensberatung selbständig aktiv. Entwicklung und Präsentation der Prototyp-SYCAT Prozess-Modellierungssoftware zur CeBIT 1988 als erster Anbieter in diesem Marktsegment weltweit.

Selbständiger Unternehmer mit der Dr. Binner CIM-house GmbH von 1994-2006 und Gründung der Professor Binner Akademie im Jahre 2007.

September 2007 bis Oktober 2017 Geschäfts-führender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Organisation (gfo). Bisher mehr als ein Dutzend Fachbücher und über 500 Veröffentlichungen zu diversen Management-Themen.

MARTIN GARTENSCHLÄGER

  • Industriekaufmann

  • staatl. gepr. Betriebswirt

  • MBA (Technology Management)

  • zert. Business Coach (IHK)

  • zert. Trainer (IHK)

  • Projektmanager (IHK)

  • Über 10 Jahre verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Vertrieb und Logistik in namhaf-ten Industriebetrieben der Region

  • Seit 3 Jahren Dozent im GVN-Kurs „Logistik-Manager 4.0 (IHK)“ in Kooperation mit der Hoch-schule Osnabrück

  • seit 2010 geschäftsführender Gesellschafter bei der LEAN & MORE GmbH& Co. KG, Rheine

LOREM IPSUM

DR. RENATE STÖCKMANN-BOSBACH

18 Jahre Training, Unternehmensberatung und vieles mehr.

  • 18 Jahre Training, Unternehmensberatung, Per-sonal- und Organisationsentwicklung, Changema-nagement, Business-Coaching,

  • Zertifizierte Trainerin, LIFO®-Analyst,  Contextu-eller BusinessCoach

  • Hochschuldozentin für Soft Skills, Selbstorganisa-tion und Management, Unternehmerisches Den-ken und Handeln

  • KMU, Non-Profit-Organisationen

  • Verhaltensstil: unterstützend, wert- und zielorien-tiert, begeisternd, visionär, integer, kommunika-tiv und kreativ, empathisch.

  • Werte im Coaching: Wertschätzung und Vertrau-en, Ermöglichen und Dienen, Erkenntnisse und Inspiration

  • Wirtschaftswissenschaften / Soziologie / Arbeits-wissenschaften, Biologie, zweijährige Ausbildung Systemischer Coach (C. Rauen), zweijährige Aus-bildung zum contextuellen Business-Coach; NLP, Vertretungsprofessur, Leitung Weiterbildungsaka-demie, Leitung Gesundheitszentrum, Leitung Steuer- und Wirtschaftsakademie.

©2019 by RheinRuhrAkademie Herdecke e.V. 

Kontakt   Impressum   Datenschutz